| 14.14 Uhr

Sicherheit
Durchfahrsperren zur Duisburger City bleiben bis mindestens Freitag

Die Feuerwehr sperrt die Fußgängerzone
Die Feuerwehr sperrt die Fußgängerzone FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Die aus Sicherheitsgründen aufgestellten Durchfahrsperren zur Fußgängerzone in der Duisburger Innenstadt sollen noch bis zum Targobank-Lauf am Donnerstag stehen bleiben. Danach wollen die Verantwortlichen die Situation neu bewerten.

Die Sperrungen der Zufahrtsstraßen zur Duisburger Fußgängerzone durch große Wassertanks sind nun möglicherweise doch keine dauerhafte Einrichtung. Wie die Stadt auf Anfrage mitteilte, bleiben die Barrieren noch bis mindestens Freitag erhalten. Erst einen Tag nach dem Targobank-Lauf, zu dem Tausende Teilnehmer und Zuschauer erwartet werden, soll entschieden werden, ob die Wassertanks stehen bleiben. "Die Sicherheitslage wird laufend beobachtet und zusammen mit der Polizei bewertet. Auf dieser Grundlage werden Entscheidungen über weitere beziehungsweise den Fortbestand der Sicherungsmaßnahmen getroffen", teilt die Stadt mit. 

Nach dem Terroranschlag in Barcelona hatte das NRW-Innenministerium am vergangenen Freitag alle Kommunen im Land aufgefordert, "mögliche Sicherungsmaßnahmen an besonders frequentierten Orten zu erörtern". Die Stadt berief daraufhin eine Krisensitzung ein, auf der dann noch am Abend entschieden wurde, die für den City-Lauf vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen vorzuziehen und die Sperren sofort aufzubauen.

Abstellflächen für Lieferanten zugeparkt

Probleme gab es in der Fußgängerzone zuletzt mit zugeparkten Abstellplätzen für Lieferanten. Wie die Stadt mitteilte, wurden nun eingeschränkte Halteverbotsbereiche errichtet. Dort dürfen den Angaben zufolge Fahrzeuge nur be- und entladen werden. City-Besucher dürfen dort nicht parken. Kräfte des Bürger- und Ordnungsamtes werden gezielte Kontrollen durchführen. Wird festgestellt, dass ein parkendes Auto nicht gerade be- oder entladen wird, wird sofort abgeschleppt.

(url)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Durchfahrsperren zur City bleiben bis mindestens Freitag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.