| 00.00 Uhr

Duisburg
Duisburg Kontor bündelt Stadtinfos in neuer App

Duisburg. Das Duisburg Kontor hat in Zusammenarbeit mit dem Software-Unternehmen Locoslab eine neue Duisburg-App auf den Markt gebracht. In der Smartphone-Anwendung mit dem Namen "Localee Duisburg" sollen Nutzer künftig gebündelte Informationen zu den Themen Handel, Gastronomie und Freizeit in der Stadt erhalten.

Peter Joppa, Geschäftsführer des Duisburg Kontor, beschreibt die Zielrichtung: "Wir wollten eine App schaffen, die dem Nutzer in Duisburg einen echten Mehrwert bringt; und das kostenlos." Nutzer erwartet eine innovative Radaransicht, die ihnen sowohl eine schnelle Orientierung in der Stadt als auch spontane Entdeckungen ermöglichen soll. Darüber hinaus finden sich in der Anwendung aktuelle Veranstaltungshinweise, Informationen zu wichtigen touristischen Höhepunkten und Ausflugszielen sowie Rabattcoupons für Duisburger Geschäfte.

Es sei eine Herausforderung gewesen, die App im gewünschten Funktionsumfang an den Start zu bringen, sagt Pedro Marrón, Geschäftsführer der Firma Locoslab. "Die Anforderungen an die beteiligten Partner waren hoch, aber glücklicherweise konnten wir auf Erfahrungen aus früheren Projekten zurückgreifen." Die Aufbereitung der für Duisburg nötigen Informationen in der entsprechenden Qualität sei zeitaufwendig gewesen. "Einige der Funktionen der Anwendung sind in dieser Form völlig neu und wir sind gespannt darauf, wie diese von den Nutzern angenommen werden." Zum Entwicklungsteam gehörte auch City-Managerin Dagmar Bungardt. "Wir sehen in der App einen zusätzlichen Service für die Mitglieder des City-Managements", sagt sie. "Da war es für uns klar, dass wir uns bei der Realisierung mit einbringen würden."

Über das große Engagement aller Beteiligten freut sich auch Kai Homann, Geschäftsbereichsleiter Tourismus beim Duisburg Kontor und gleichzeitig Projektmanager: "Die App ist individuell und bietet ständig dynamische Inhalte", sagt er. "Was wir heute präsentieren ist die Version 1.0. Alle geplanten Funktionalitäten sind aktiv." Einzelne Features der App würden in den kommenden Monaten allerdings noch weiter ausgebaut. So sollen in Zusammenarbeit mit dem Handel und der Gastronomie zum Beispiel noch einige weitere Angebote hinzukommen, um den Bewohnern und Gästen der Stadt noch mehr Service zu bieten.

Die Erstversion ist ab sofort für Android und iOS (Beta-Version) in den entsprechenden Shops erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Duisburg Kontor bündelt Stadtinfos in neuer App


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.