| 15.58 Uhr

Duisburg-Beeckerwerth
Toter Mann in Baggerloch entdeckt

Duisburg. Am Dienstagmittag hat ein Zeuge in einem Baggerloch in Duisburg-Beeckerwerth eine Leiche entdeckt. Die Polizei geht nicht von einem Verbrechen aus.

Nach Aussage einer Polizeisprecherin wurden die Ermittler gegen 12.20 Uhr kontaktiert. Im Wasser des Baggersees würde eine leblose Person schwimmen, so ein Zeuge. Die Einsatzkräfte bargen die Leiche eines 81-jährigen Mannes, die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Nach den bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler aber nicht von einem Verbrechen aus. Der 81-Jährige habe sich vermutlich selbst das Leben genommen.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222.

(lis)