| 14.35 Uhr

Duisburg-Neudorf
Überfall auf Supermarktfiliale

Duisburg. Am Donnerstagmorgen wurde in Duisburg eine Filiale des Discounters Netto überfallen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Gegen 6.15 Uhr überfielen zwei schwarz gekleidete Männer eine Netto Filiale auf der Mülheimer Straße. Sie bedrohten die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe.

Die Männer trugen Vollbärte, Masken und Rucksäcke. Der Kleinere, etwa 1,70 Meter groß, war schlank, der Größere 1,75-1,80 Meter groß und korpulent. Er trug schwarze Schuhe mit weißem Rand (Chucks).

Sie sprachen nach Angaben der Opfer deutsch mit Akzent und dürften zwischen 20 und 25 Jahre alt sein. Sie flüchteten mit einer größeren Summe Bargeld. Die sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Zeugen, die heute Morgen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0203/2800 zu melden.

(csr)