| 13.30 Uhr

Neuer Rekordversuch
Duisburger versuchen sich erneut an größter Sandburg der Welt

Sandburg-Rekordversuch in Duisburg
Sandburg-Rekordversuch in Duisburg FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Die erste Ladung Sand ist da: Im Landschaftspark Duisburg-Nord hat der Bau einer Sandburg begonnen, die die größte der Welt werden soll. Nach einem Fehlversuch im vergangenen Jahr soll nun der lang ersehnte Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde kommen.

15,50 Meter hoch soll die Sandburg werden. Die Abnahme durch die Guinness-Jury ist für den 1. September geplant, wie der Veranstalter, ein Duisburger Reiseunternehmen, mitteilte. Anfang des Jahres haben indische Sandkünstler die Messlatte auf 14,84 Meter geschraubt.

Der erste Versuch in Duisburg war im vergangenen Jahr wegen eines Teileinsturzes knapp gescheitert. Um das zu verhindern, soll die Basis der Sandburg nun verbreitert werden. 20 mal 35 Meter wird die Grundfläche messen, 3500 Tonnen Sand sollen insgesamt verbaut werden.

(lsa/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Neuer Rekordversuch - Duisburger versuchen sich erneut an größter Sandburg der Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.