| 12.23 Uhr

Duisburg
Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte

Duisburg - Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte
Die Gedenkstätte am Krieger-Gelände in Duisburg, Unbekannte haben diese nun verwüstet. FOTO: dpa, rwe fpt olg tba
Duisburg. Unbekannte Täter haben die Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg verwüstet. Dabei wurden Grablichter, Dekorationen und Kränze zerstört. Vor einem halben Jahr hatte es schon einen ähnlichen Vorfall gegeben.

Unbekannte haben erneut die Gedenkstätte für die Opfer der Loveparade 2010 in Duisburg verwüstet. Nach Polizeiangaben vom Samstag zerstörten die Täter dabei die aufgestellten Grablichter, Dekorationen und Kränze.

Vor einem halben Jahr war es bereits zu ähnlichen Verwüstungen gekommen. Bei der Techno-Parade waren im Juli 2010 bei einem Gedränge im Zugangsbereich 21 Menschen getötet worden. Mehr als 500 Menschen wurden verletzt.

Die Zugangsrampe - der Unglücksort FOTO: ddp

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg - Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.