| 13.28 Uhr

Rhein-Ruhr-Bad in Duisburg
Zehn Männer sollen zwei 15-Jährige begrapscht haben

Duisburg: Zehn Männer sollen zwei 15-Jährige begrapscht haben
Im Rhein-Ruhr-Bad sollen zwei 15-Jährige belästigt worden sein. (Archivbild) FOTO: RPO
Duisburg. In einem Rhein-Ruhr-Bad in Duisburg sollen am Montag zehn Männer zwei 15-Jährige sexuell belästigt haben. Der Bademeister alarmierte die Polizei als die Mädchen um Hilfe schrien. 

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Montag gegen 17.15 Uhr im Becken eines des Rhein-Ruhr-Bades an der Kampstraße zu dem Vorfall. Den Angaben zufolge betatschten zehn junge Männer zwei 15-jährige Mädchen an Brust und Gesäß. 

Als die beiden 15-Jährigen um Hilfe schrien, alarmierten die Bademeister die Polizei. Die Beamten stellten die Personalien aller Beteiligten fest und erstatteten Anzeige, unter anderem wegen sexueller Nötigung. Bei den Beschuldigten handelt es sich um Bulgaren, die in Duisburg leben.

 

(url/siev)