| 00.00 Uhr

Duisburg
Duisburger Autoren in der Bibliothek

Duisburg. Die Macher der Kulturzeitschrift "STREIF Duisburg - Eine Stadt und ihre Geschichten" laden am Montag, 13. November, um 20 Uhr zu einer Veranstaltung in die Zentralbibliothek an der Steinschen Gasse 26 ein. Die Autoren lesen ihre Texte, die sie in der vierten Ausgabe veröffentlicht haben. STREIF ist ein Streifzug durch Duisburg: Schriftsteller, Dichter, Künstler, Fotografen zeigen ihre Werke und erzählen ihre Geschichten. Sie ehren den Duisburger Künstler Heinrich Strunk und blicken zurück auf die Gedichte des ehemaligen Duisburger Kultur-Dezernenten Dr. Konrad Schilling. Aber auch 25 Jahre Euro-Rock, syrische Nachbarn und vor allem Kunst in und aus Duisburg stehen am Abend im Mittelpunkt. Der Eintritt ist frei.
(jlu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Duisburger Autoren in der Bibliothek


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.