| 07.19 Uhr

Duisburg
Ein Verletzter nach Brand in Wohnhaus

Duisburg. In der Nacht zu Mittwoch ist bei einem Brand in einem Wohnhaus im Duisburger Stadtteil Obermeiderich eine Person verletzt worden. Die Feuerwehr rettete mehrere Personen aus dem brennenden Gebäude.

Der Notruf ging gegen 3.35 Uhr bei der Feuerwehr ein. Es brannte in einem dreigeschossigen Wohnhaus in der Bügelstraße. Als die Einsatzkräfte eintrafen, waren zwei Personen auf das Dach geklettert, eine dritte war noch im Gebäude. Aus der Brandwohnung im zweiten Stock drang bereits dichter Rauch. 

Die Feuerwehr rettete die beiden Personen mithilfe einer Drehleiter vom Dach. Die Person aus dem Haus konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Eine Person kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

(lsa)