| 00.00 Uhr

Duisburg
Einblick in die verrückte Welt der Anlageprodukte

Duisburg. Ralf Welter, Lehrbeauftragter für Wirtschaftspolitik an der Fachhochschule Aachen, spricht am kommenden Dienstag, 14. November, um 17 Uhr im Haus der Kirche, Am Burgacker 14-16, über "die verrückte Welt der Finanzdienstleistungen". Der Kaufmann zeigt in seinem Vortrag auf, wie sich die Finanzwirtschaft mit hoch komplexen Produkten und Angeboten immer mehr verselbstständigt, so dass die eigentlich notwendige Rückbindung an reale Produktions- und Wertschöpfungsprozesse am Ende gar nicht mehr erkennbar ist. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen gibt es beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Telefon 0203 2951-3170 oder kda@kirche-duisburg.de.

(jlu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Einblick in die verrückte Welt der Anlageprodukte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.