| 00.00 Uhr

Duisburg
Elvira Bach: Prominente "Wilde" bei Irmhild Kugel

Duisburg. Elvira Bach (Jahrgang 1951) gehört der Künstlergeneration an, die den "Hunger nach Bildern" stillen will. Sie ist die prominenteste Frau in jener Malergruppe, die vor 30 bis 35 Jahren als "Neue Wilde" die Kunstszene belebte. Von Peter Klucken

Im Gegensatz zu anderen Künstlern jener "neo-expressiven" Strömung blieb Elvira Bach auch in der internationalen Kunstszene präsent. Am Samstag, 16. November, 18 Uhr, wird in der Kunsthandlung Kugel, Friedrich-Wilhelm-Straße 75, eine große Ausstellung mit 44 Werken der Künstlerin eröffnet. Elvira Bach wird zur Eröffnung erwartet.

Elvira Bach gehörte zu den Künstlern, die bei der mittlerweile legendären Ausstellung "Bildwechsel" in der Akademie der Künste beteiligt waren. Ihr endgültiger künstlerischer Durchbruch kam, als sie 1982 von Rudi Fuchs zur documenta eingeladen wurde. Die Einladung erreichte sie übrigens per Telegramm in der Dominikanischen Republik, wo sie drei Monate als "Artist in Residence" arbeitete.

Elvira Bach malt kraftvolle Frauengestalten, die körperbetont und farbgesättigt in zum Teil großen Formaten inszeniert werden. Die Künstlerin lotet dabei viele Facetten des Frauseins aus, ohne sich in Klischees pressen zu lassen. Die Arbeiten in der Kunsthandlung Kugel faszinieren durch ihren Motivreichtum, der häufig auch in leicht ironischer Brechung präsentiert wird, ohne ins vordergründig Witzige abzugleiten. In einigen Werken zitiert Elvira Bach große Werke der Kunstgeschichte, spielt gelegentlich auch mit der christlichen Ikonographie; beispielsweise bei einer Frauengestalt, die wie der heilige Sebastianus mit Pfeilen im Leib dargestellt wird. Fesselnd auch die berechnende (?) Verführerin mit schlangenähnlichem Zopf oder auch die Eisläuferin, deren Tutu aus einem sternenförmigen Eisblock besteht.

Der Kunsthistoriker Stefan Skowron, der Elvira Bach als eine "Ikone der deutschen und internationalen Kunstszene" bezeichnet, wird am Samstag in die Ausstellung einführen, die bis zum 7. Dezember in der Kunsthandlung Kugel zu sehen ist.

Info unter Tel. 0203/ 299399, Internet: www.kunsthandlung-kugel.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Elvira Bach: Prominente "Wilde" bei Irmhild Kugel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.