| 00.00 Uhr

Duisburg
Endspurt für Aufnahmetest zur Sportschule

Duisburg. Der Stadtsportbund wirbt für den Besuch einer der Sportschulen in Duisburg. Denn für das Schuljahr 2018/2019 ist am 11. Dezember Anmeldeschluss für den sportmotorischen Test, der zwingend für das Aufnahmeverfahren neben der entsprechenden Schuleignung notwendig ist. In Duisburg ist die NRW-Sportschule im Verbundsystem mit drei Schulen am Start. Insgesamt soll in jeder Schule je eine Sportklasse in der Jahrgangsstufe 5 des Steinbart-Gymnasiums, der Gesamtschule Meiderich und der Lise-Meitner-Gesamtschule in Rheinhausen zum neuen Schuljahr eingerichtet werden. Bislang haben sich bereits über 80 Schüler zum sportmotorischen Test angemeldet. Er findet am 18. und 19. Dezember während der Schulzeit statt.

Für alle motorisch begabten Viertklässlern besteht die Möglichkeit, Mitglied der neuen NRW-Sportschule zu werden, deren Vorteil zum Beispiel darin besteht, die duale Karriere Schule und Leistungssport besser miteinander zu verbinden, fünf Stunden Sport in der Woche zu bekommen sowie eine individuelle schulische Förderung beim Problemen zu erhalten. Interessierte Schüler finden weitere Informationen auf den Homepages der drei beteiligten Schulen oder unter www.ssb-duisburg.de.

Bis Montag, 11. Dezember, muss der Anmeldebogen, der auf den Webseiten der Schulen und beim SSB zum Download bereit steht, beim Stadtsportbund Duisburg, Bertaallee 8b, 47055 Duisburg (nrw-sportschule@ssb-duisburg.de) ausgefüllt vorliegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Endspurt für Aufnahmetest zur Sportschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.