| 00.00 Uhr

Duisburg
Erfolgsgeschichten geschrieben und Chancen eröffnet

Duisburg. Duisburger Werkkiste: Rund 50 Teilnehmer haben die verschiedensten Maßnahmen der Berufsvorbereitung erfolgreich absolviert.

Mit einer Feierstunde hat die Duisburger Werkkiste zum Abschluss des Lehrgangsjahres die Teilnehmer aus den verschiedenen Maßnahmen der Berufsvorbereitung verabschiedet, die im Auftrag der Agentur für Arbeit und des Jobcenters durchgeführt worden sind.

"Viele Erfolgsgeschichten konnten mit unserer Unterstützung beginnen", erklärt Norbert Geier, Geschäftsführer der Werkkiste über die große Zahl der Teilnehmenden, die in Ausbildung vermittelt worden sind. Mit Energie, Leidenschaft und großem Engagement sei es gelungen, einen Teil der Talente, die in vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen schlummern, zu entdecken.

Während des Jahres haben sich die jungen Leute beruflich und persönlich weiterentwickelt. In Praktika und Qualifizierungsbausteinen haben sie Berufsfelder kennenlernen können und sich qualifiziert. In enger Zusammenarbeit mit ThyssenKrupp Steel Europe und den Hüttenwerken KruppMannesmann HKM ist eine große Gruppe auf eine Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich vorbereitet worden.

Als besonderen Höhepunkt haben einige Teilnehmer durch Auslandspraktika ihren persönlichen Horizont erweitern und Mobilität beweisen können. Auch die Möglichkeit zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses wurde von 14 Teilnehmern erfolgreich wahrgenommen.

"Talente ans Licht bringen und weiterentwickeln - mit dem Lehrgangserfolg unterstreicht die Duisburger Werkkiste wieder die hohe Qualität ihrer berufsvorbereitenden Arbeit mit jungen Menschen im Übergang von der Schule ins Berufsleben", teilte die Werkkiste weiter mit.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Erfolgsgeschichten geschrieben und Chancen eröffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.