| 00.00 Uhr

Duisburg
"Erlebnis Kinderkino" für Grundschulklassen

Duisburg. Das "Erlebnis Kinderkino"-Programm für das erste Halbjahr 2016 findet erstmals in den neuen Räumlichkeiten des Schulmedienzentrums im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 statt. Mit dieser Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Filmothek der Jugend NRW wird Grundschulklassen ein medienpädagogisches Angebot mit Werkstätten im Bereich Literatur und Film angeboten, bei dem die Bibliothek als lebendiger Medienort Kindern den Rahmen für Faszination, Phantasie und Reflexion bieten möchte. An diesen Werkstätten kann sich maximal eine Schulklasse beteiligen.

Das Programm startet am 12. April mit der Filmvorführung von "Die drei Fragezeichen und das verfluchte Schloss" für das dritte und vierte Schuljahr. Am 10. Mai wird "Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus" für das erste und zweite Schuljahr gezeigt und am 14. Juni "Zwei kleine Helden" für das dritte und vierte Schuljahr. Alle Vorstellungen laufen jeweils um 9 Uhr und um 12 Uhr. Im Anschluss an jede Filmvorführung besteht die Möglichkeit der spielerischen und kreativen Auseinandersetzung mit dem Filmerlebnis. Filmeinführungen, Gespräche, Spiele, Malen, Zeichnen und andere handwerkliche Tätigkeiten ergänzen und vertiefen das Erlebte.

Anmeldungen nimmt das Schulmedienzentrum unter 0203/ 283-6798 oder unter "mailto:schulmedienzentrum@stadt-duisburg.de" entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Erlebnis Kinderkino" für Grundschulklassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.