| 10.02 Uhr

Weihnachtsmarkt
Eröffnung unterm Regenschirm

Weihnachtsmarkt: Eröffnung unterm Regenschirm
FOTO: christoph Reichwein
Duisburg. Erstmals wurde gestern auf der Kö die komplette Beleuchtung des Weihnachtsmarktes angeschaltet. Oberbürgermeister Link läutete das bis zum 30. Dezember dauernde "Event" in der Innenstadt ein. Vor der Eislaufbahn ohne Eis gab es ab dem Spätnachmittag ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Die Buden entlang der Kö hatten da aber längst ihre Läden geöffnet, so dass die Passanten - im Regen - zumindest schon mal schauen konnten, welche weihnachtlichen Angebote dort in diesem Jahr gemacht werden.

Die Weihnachtsmärkte 2015 in Krefeld
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsmarkt: Eröffnung unterm Regenschirm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.