| 00.00 Uhr

Duisburg
Familien hoch im Kurs beim Bildungswerk

Duisburg. Von vielen Kursen im Evangelischen Bildungswerk Duisburg (EBW) profitieren die kleinsten Besucher in doppelter Weise: Zum einen können sie sich dort austoben, ihre Sinne schärfen und den Umgang mit Gleichaltrigen einüben. Zum anderen lernen die Eltern der jüngsten Generation in den Kursen des Bildungswerkes, wie sie die Lebensäußerungen ihres Nachwuchses einschätzen und darauf reagieren können. Dafür gibt es auch im zweiten Halbjahr wieder verschiedene Elternkompetenzkurse, wie Baby-Clubs oder den Vätertreff. Diese und weitere Kurse sind im aktuellen Programmheft "Fabian" aufgeführt. Zu finden sind dort auch Koch- und Ernährungskurse wie die "Weihnachtsbäckerei" für Kinder oder das Kochen speziell für Männer, die in der professionell eingerichteten Lehrküche angeboten werden. Zudem können Gesundheitsbewusste ihre Körper mit Fitnesskursen oder Entspannungstechniken auf Vordermann bringen. Großen Raum nehmen mit Englisch, Spanisch, Französisch, Türkisch bis hin zum Deutsch-Unterricht auch die Sprachkurse ein.

Interessierte finden die Hälfte der Angebote ortsnah in den evangelischen Gemeinden so etwa Gymnastik für Frauen, Tanzen, Rückenschulen, Wassergymnastik für Senioren, "Rap und Streetdance" für Jugendliche, Computerkurse oder Vorträge zu Kultur, Politik und Geschichte.

Das Programmheft ist in den 15 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, im Haus der Familie in Duissern, Hinter der Kirche 34, in den Evangelischen Familienzentren und in Stadtbüchereien erhältlich. Das Programmheft findet man auch im Internetauftritt des Bildungswerkes (www.ebw-duisburg.de). Telefonisch werden Anmeldungen entgegengenommen unter der Rufnummer 0203 29512820.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Familien hoch im Kurs beim Bildungswerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.