| 00.00 Uhr

Duisburg
Familienfreundliche Unternehmen gesucht

Duisburg. Oberbürgermeister Sören Link, Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, und Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK rufen gemeinsam dazu auf, sich am Wettbewerb "Familienfreundliches Unternehmen in Duisburg" zu beteiligen.

"Lassen Sie sich inspirieren, suchen Sie in Ihrem Unternehmen nach positiven Signalen hinsichtlich der Familienfreundlichkeit. Wir sind überzeugt, dass vieles, was Ihr Unternehmen für Familien tut, eben nicht selbstverständlich, sondern wahrgenommene sozialpolitische Verantwortung ist", so ihr Appell. Der Wettbewerb findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Vorjahressieger sind die Franz Haniel & Cie. GmbH und die TARGO Dienstleistungs GmbH.

Betriebe, die ihren Mitarbeitern tatkräftig helfen, Familie und Beruf in Einklang zu bringen, fänden schneller den notwendigen Fachkräftenachwuchs. Von Familienfreundlichkeit profitierten nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch die Arbeitgeber.

"Wenn ich davon rede, Duisburg in den kommenden Jahren zu einer positiv besetzten Marke zu machen, gilt das natürlich auch für den Wirtschaftsstandort Duisburg. Die positive Resonanz, die wir aus diesem Wettbewerb in den vergangenen Jahren mitgenommen haben, bestärkt uns in unserem Vorhaben, unsere Stadt noch familienfreundlicher zu machen", so Sören Link.

Mitmachen kann jedes Unternehmen, egal welcher Größe und welcher Branche. Einzige Voraussetzungen: Die Unternehmen sollten ihren Sitz in Duisburg haben und sich zum Thema Familienfreundlichkeit bekennen. Unternehmerpersönlichkeiten, aber auch Betriebsräte und Beschäftigte sind aufgerufen, ihr Unternehmen vorzustellen und Gründe zu benennen, weshalb gerade ihrem Unternehmen dieser Preis gebühren sollte. Ausgezeichnet werden herausragende oder selbstverständliche Aktivitäten Duisburger Unternehmen, die familienfreundlich ausgerichtet sind und sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren.

Die Preisträger des Wettbewerbes werden im Rahmen einer Feierstunde am 6. Dezember gewürdigt. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. September.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Familienfreundliche Unternehmen gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.