| 00.00 Uhr

Duisburg
Familienwegweiser für Duisburg

Duisburg. Die Stadt hat ein neues Internet-Portal für (werdende) Eltern freigeschaltet.

Im Rahmen der "Frühen Hilfen", einem Unterstützungsangebot des Jugendamtes für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren, ist das neue Internetportal "Familienwegweiser Duisburg" für Familien und Fachkräfte an den Start gegangen. Unter "http://www.familienwegweiser-duisburg.de" erhalten (werdende) Eltern mit Kindern einen Einblick in die vielfältigen Duisburger Angebote. Informationen zu Krabbelgruppen, Elterncafés, Ärzten sowie Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung ermöglichen einen einfachen Überblick. So profitieren auch Fach- und Beratungsstellen vom neuen Portal. "Ich freue mich sehr, dass wir jetzt auch in Duisburg in enger Kooperation mit den freien Trägern den Familienwegweiser im Internet anbieten. Familien haben nun die Möglichkeit, sich über einen leichten Zugang bequem von zu Hause aus über passende, ortsnahe Unterstützungsangebote zu informieren", sagt Familiendezernent Thomas Krützberg. Ein weiterer Vorteil sei, dass die in Duisburg vertretenden Organisationen kostenfrei und mit eigenen Zugangsdaten selber ihr Profil und ihre Angebote einstellen könnten. Die Zugangsdaten gibt es bei Julia Gathen von den "Frühen Hilfen" unter 0203-34699817.

Informationen für (werdende) Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren gibt es auch im Glaspavillon auf der Kuhstraße 18 in der Innenstadt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Familienwegweiser für Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.