| 09.39 Uhr

Duisburg
Feuerwehr löscht Brand in Café

Duisburg. In einem Café in Alt-Homberg ist es in der Nacht zu Montag zu einem Brand gekommen. Mehrere Personen hatten sich vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gerettet. Drei Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Als die Feuerwehr an der Johannisstraße eintraf, stand das Café im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses bereits im Vollbrand. Drei Personen wurden von Rettungswagen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden, allerdings musste die Zwischendecke geöffnet werden, um mögliche Glutnester zu kontrollieren. Bei den niedrigen Außentemperaturen musste die Straße wegen Glätte durch gefrierendes Löschwasser abgestreut werden.

Die genaue Brandursache ist noch unbekannt.Vermutlich war es zu einer Verpuffung gekommen. 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.