| 00.00 Uhr

Duisburg
Flic Flac: Umzug von der Kraftzentrale ins Zirkuszelt

Duisburg: Flic Flac: Umzug von der Kraftzentrale ins Zirkuszelt
Die Truppe "Adreanne Quintal" wird ihre Kunststücke nun im beheizten Zelt zum Besten geben. FOTO: Lena Barthelmess
Duisburg. Die als erste Flic Flac Hallenproduktion geplante Weihnachtsshow "Schicht I" vom 19. bis zum 31. Dezember muss innerhalb des Landschaftsparks Duisburg-Nord umziehen. Das teilten die Veranstalter gestern mit. Statt in der Kraftzentrale findet das Showevent nun in einem "Winter-Thermo-Zelt" auf dem Parkplatz des Landschaftsparks statt.

Denkbare statische Einschränkungen für den geplanten Tribünenaufbau in der Kraftzentrale hätten Anlass für den notwendigen Ortswechsel innerhalb des Parks gegeben, so die Veranstalter. Ein durch alle Beteiligten beauftragtes Ingenieurteam habe den geplanten Aufbau überprüft. Das Ergebnis sei nun Grund, die Veranstaltung zu verlegen. Denn die Sicherheit der Besucher stehe bei den Verantwortlichen des Circus Flic Flac und der Parkleitung des Landschaftsparks Duisburg-Nord an erster Stelle. Und diese Sicherheit konnte offenbar in der Kraftzentrale nicht garantiert werden. Für die bereits geplante Produktion im Jahr 2018 werde der Aufbau überarbeitet. Die Show solle dann in der Kraftzentrale stattfinden.

Wer bereits Tickets für die Show ab dem 19. Dezember gekauft hat, muss sich natürlich keine Sorgen machen: Für die Besucher ändert sich nichts durch den Umzug ins gelb-schwarze Zelt. Alle Karten gelten für die gewählten Plätze, denn es wird im (beheizten) Zelt die gleiche Sitzeinrichtung aufgebaut wie die, die für die Kraftzentrale geplant war.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Flic Flac: Umzug von der Kraftzentrale ins Zirkuszelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.