| 00.00 Uhr

Duisburg
"Flinke Nadeln" stricken für den Bunten Kreis

Duisburg. Die ehrenamtlichen Hobby-Strickerinnen die "Flinken Nadeln" bieten am Samstag, 20. Februar, von 11 bis 16 Uhr im Foyer des Stadtfensters an der Steinschen Gasse 26, wieder Selbstgestricktes zum Verkauf an. Der Erlös geht an den Bunten Kreis Duisburg, der Familien mit schwerstkranken, früh geborenen, behinderten und chronisch kranken Kindern begleitet. Die beeindruckende Ausstellung des Bunten Kreises "Mit anderen Augen sehen" kann noch bis Samstag, 27. Februar, in der Kinder- und Jugendbibliothek in der ersten Etage der Zentralbibliothek im Stadtfenster besichtigt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Flinke Nadeln" stricken für den Bunten Kreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.