| 00.00 Uhr

Duisburg
Frank Schwarz seit fünf Jahren auf dem Großmarkt

Duisburg. Vor fünf Jahren zog die Frank Schwarz Gastro Group GmbH (FSGG) mit ihrer Genussmanufaktur auf den Duisburger Großmarkt. Auf über 750 Quadratmetern Fläche werden im Produktionsbetrieb heute in einer ehemaligen Markthalle rund 25 000 Portionen im Monat frisch zubereitet. Damit gehört die FSGG zu den größten und modernsten Cateringunternehmen an Rhein und Ruhr.

Genuss verdient Heimat. Die hat das bekannte Cateringunternehmen auf dem Großmarkt im Kaßlerfeld gefunden. "Hier können wir bei Bedarf rund um die Uhr produzieren", erklärt FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz. "Wir haben hier auch unser Logistik- und Hygienecenter integriert. Durch den Besuch der EventKüche lernen viele neue Gäste den Duisburger Großmarkt und unseren eigenen kleinen Wein- und Delikatessenhandel kennen." Als Betreiber des Großmarktes und der 59 Wochenmärkte in den Duisburger Stadtteilen befasst sich das Frische-Kontor Duisburg seit 1929 mit dem Verkauf von Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch. "Wir wollten damals unser Portfolio an Waren und Dienstleistungen erweitern", erinnert sich Geschäftsführer Peter Joppa. "Also haben wir gemeinsam mit der FSGG einen siebenstelligen Betrag investiert und die Rahmenbedingungen zur Ansiedlung des Cateringunternehmens geschaffen. Damit haben wir die Kette unseres Frischesortiments um ein attraktives Angebot erweitern können. "Insgesamt gibt es in Duisburg 59 Wochenmärkte, auf denen 650 Händler ihre Waren anbieten", so Joppa weiter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Frank Schwarz seit fünf Jahren auf dem Großmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.