| 10.59 Uhr

Streit in Duisburg eskaliert
Frau sticht mit Brieföffner auf Ehemann ein

Duisburg. In Duisburg ist am Samstag ein Streit zwischen einem Ehepaar eskaliert. Die Ehefrau soll mit einem Brieföffner auf ihren Mann eingestochen haben. Er kam ins Krankenhaus, sie wurde festgenommen.

Laut Polizei kam es in der gemeinsamen Wohnung im Stadtteil Laar zu einer wiederholten körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Paar. In deren Verlauf soll die 43-Jährige dann mit dem Brieföffner auf den 58-Jährigen eingestochen haben. 

Er ist dann aus der gemeinsamen Wohnung geflüchtet und hat durch einen Nachbarn die Polizei und einen Krankenwagen rufen lassen. Die Polizei spricht von nicht unerheblichen Verletzungen. Der Mann musste im Krankenhaus bleiben. Die Frau wurde vorläufig festgenommen.

(see)