| 00.00 Uhr

Duisburg
Freier Zoo-Eintritt für Schulklassen und Kitas

Duisburg. Ab sofort können alle Duisburger Kindergärten und Schulen den Zoo kostenlos besuchen, um das knappe finanzielle Budget der Kinder zu entlasten. Das sei einzigartig in der deutschen Tierpark-Szene und möglich durch großzügige Unterstützung der Sparkasse Duisburg und der Gebag Duisburger Baugesellschaft, teilte der Zoo gestern mit, der am morgigen Donnerstag mehr über dieses Projekt berichten will.

"Die Sparkasse Duisburg ist aufgrund ihres öffentlichen Auftrages ohnehin stark an Schulen und Kindergärten engagiert, um die pädagogische Arbeit zu unterstützen und ihren Beitrag zur Wirtschaftserziehung zu leisten", sagt Sparkassenvorstand Dr. Joachim Bonn.

"Wir sind aber auch stark im Zoo Duisburg engagiert, nicht nur weil er ein herausragender Imagefaktor für die Stadt ist, sondern weil er auch eine pädagogische Einrichtung ist - besonders für Kinder aus Großstädten, deren Zugang zur Natur nicht in allen Stadtteilen leicht gemacht wird.

Für Bernd Wortmeyer, Geschäftsführer der Gebag, ist der freie Eintritt für Kindergärten und Schulklassen in den Duisburger Zoo ein großartiges Projekt: "Nicht alle Familien verfügen über die finanziellen Mittel, um ihren Kindern einen Zoobesuch zu ermöglichen. Doch Kinder sind unsere Zukunft. Sie müssen neue Erfahrungen machen, lernen und ihren Horizont erweitern, um zu einer Persönlichkeit zu werden."

Die Gelegenheit, einen Zoo zu besuchen, exotische Tiere zu entdecken und spannende Einblicke in eine fremde Welt zu erhaschen, sei ein wertvoller Baustein. "Deshalb sind wir stolz, ein Teil davon zu sein und sehen unseren Beitrag als Investition in die Zukunft Duisburgs."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Freier Zoo-Eintritt für Schulklassen und Kitas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.