| 00.00 Uhr

Duisburg
Freikarten für das Stadtwerke-Sommerkino

Duisburg. Im Angebot: "Independence Day 2", "Monsieur Claude", "Blues Brothers" und "Bridge of Spies".

Ein besonders attraktives Filmwochenende startet heute Abend im Stadtwerke-Sommerkino. Gezeigt werden an drei Abenden vier Filme, da es am Samstag wieder eine Mitternachtsvorstellung gibt. Für alle vier Filme verlost die RP gemeinsam mit dem Filmforum Freikarten (pro Gewinner zwei Karten).

Mit Roland Emmerichs "Independence Day 2 - Die Wiederkehr" wird heute ein Action- und Science-fiction-Film der Extraklasse gezeigt. Die Menschheit, in der es keine Nationen mehr gibt, kämpft gegen Außerirdische ums Überleben. Die Bilder sind gewaltig.

Wieder einmal hat mit "Monsieur Claude und seine Töchter" eine intelligente französische Komödie die Herzen auch der deutschen Zuschauer erobert. Regisseur Philippe de Chauveron wirbt unter der Hand auf überaus charmante Weise für Toleranz unter den Ethnien und Religionen. Absolut vergnüglich und sehenswert! - Ein Wiedersehen mit den unverwüstlichen "Blues Brothers" beschert am Samstag die Mitternachtsvorstellung. John Belushi und Dan Aykryod haben mit dem John Landis-Film aus dem Jahr 1980 Filmgeschichte geschrieben. In Nürnberg gibt es ein Kino, das seit Jahrzehnten allabendlich die Blues Brothers zeigt. Wiedersehen macht aber auch in der Duisburger Hochofenkulisse Freude.

Am Sonntag ist der Steven-Spielberg-Film "Bridge of Spies" zu erleben, der im Jahr 1962 spielt. Tom Hanks spielt einen Anwalt, der für die USA mit dem Ostblock verhandelt. Die im Titel erwähnte Brücke ist die Glienicker Brücke, die Berlin-Wannsee und Potsdam verbindet. Hier wurden einst Spione ausgetauscht. Spielberg feiert die Geradlinigkeit eines Außenseiters, der in ein Machtspiel gerät und sich nicht beirren lässt. Mag er sich im verschneiten Trümmer-Berlin auch verlaufen, sein moralischer Kompass funktioniert.

Wer Karten gewinnen möchte, sende heute bis spätestens 11.15 Uhr eine Mail an die RP-Redaktion und nenne dabei den oder die Filme, für die sie oder er Freikarten gewinnen möchte. Die Gewinner werden bis 12 Uhr per Mail benachrichtigt. Die gewonnenen Karten müssen bis 20.30 Uhr an der Abendkasse im Landschaftspark abgeholt werden (Anschrift: Emscherstraße 71).

Die Mail-Anschrift ist: Redaktion.Duisburg@Rheinische-Post.de

(pk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Freikarten für das Stadtwerke-Sommerkino


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.