| 00.00 Uhr

Duisburg
Friemersheim: Polizei nimmt Vandalen Fest

Duisburg. Zwei junge Männer, die sich am Montag, 14. Dezember, auf der Geeststraße und im Pfarrheim St. Joseph in Friemersheim mehr als daneben benommen hatten, hat die Polizei am vergangenen Freitag vorläufig festgenommen. Gegen die 17 und 18 Jahre alten Cousins wird wegen Sachbeschädigung, Diebstahl und Körperverletzung ermittelt. Der 18-Jährige war am Tattag gegen 20.30 Uhr zunächst über einen auf der Geestraße parkenden Renault Clio gelaufen und hatte das Dach eingedrückt. Anschließend betraten beide ein Chinarestaurant, aßen vom Buffet, ohne zu bezahlen, und verängstigten die Gäste.

Gegen 21.15 Uhr tauchten sie im Pfarrheim auf einer Geburtstagsparty auf, pöbelten herum, tranken für lau und wollten Geschenke stehlen. Mit einer Flasche Schnaps liefen sie schließlich davon. Am Bahnhof - sie wollten zum Weihnachtsmarkt - verprügelten sie einen 17-Jährigen. Unter anderem mit den Bildern einer Überwachungskamera gelang es der Polizei, die jungen Männer zu überführen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Friemersheim: Polizei nimmt Vandalen Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.