| 00.00 Uhr

Duisburg
Führungen durch den Landschaftspark

Duisburg. Während der Lichtermarkt stattfindet, gibt es Touren durch den Park.

Der Lichtermarkt im Landschaftspark Nord findet an diesem Wochenende, von Freitag bis Sonntag statt. Passend dazu bietet das Besucherzentrum für diese drei Tage ein umfangreiches Führungsangebot an. So kann der Besuch des Lichtermarkts mit einer Führung durch das Industriedenkmal kombiniert werden.

Fackelführung: Im Schein der Fackeln wandern die Gäste durch das alte Hüttenwerk und erfahren von den kundigen Gästeführern wie damals ordentlich "malocht" wurde. Dabei legt die Führung einen besonderen Schwerpunkt auf die Industriegeschichte. Wo Arbeiter hoch oben im schneidenden Wind den kochenden Hochofen befüllten oder unten, nur mit Hut und Handschuhen geschützt, das Abstichloch aufbrachen, dort regierten höllischer Lärm, giftige Gase und klebrige Stäube, die sich in die Lungen fraßen. Auch daran soll diese Führung erinnern. Freitag und Samstag um 18 Uhr, Preis: zwölf Euro pro Person

Stirnlampenführung: Durch die Kombination von Nachtwanderung und Stirnlampe kommen auch die dunkelsten Ecken und Winkel von Hochofenstraße, Gießhalle und Torpedopfannenwagen zum Vorschein. Alle Highlights des Hüttenwerks, seiner Geschichte und seines Wegs aus dem Schattendasein einer Industriebrache werden bei der Stirnlampenführung ans Licht kommen. Samstag um 18.30 Uhr, Preis: zehn Euro pro Person

Hüttenführung: Die Geschichte der Meidericher Eisenhütte, die Technik und Arbeitsbedingungen, werden bei dieser Führung fachkundig und anschaulich erzählt. Die Tour verfolgt den "Weg des Eisens" durch den Hochofen von der "Gicht" bis zum "Torpedopfannenwagen". Das alte Werk beeindruckt mit seiner schier unübersichtlichen Vielzahl von Gerüsten, Rohren, Kesseln, Treppen und Podesten. Hier wird die ehemalige große Bedeutung dieses Industriedenkmals für die Montanindustrie hautnah spürbar. Heute macht die neue Nutzung die Meidericher Hütte zu einem Symbol für den Strukturwandel der Region.

Samstag und Sonntag um 12 Uhr und um 14 Uhr, Preis: 9,50 Euro pro Person

Fackelführung mit Glühweinumtrunk: Rundgang durch das ehemalige Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich: Mit einem ehemaligem Hüttenwerker wandert die Gruppe durch das stillgelegte Eisenwerk. Bei gutem Wetter kann der Hochofen 5 bestiegen werden. Im Anschluss kann bei einem Becher Glühwein (im Preis inklusive) noch mit dem Gästeführer geklönt werden. Sonntag um 16.30 Uhr, Preis: zwölf Euro pro Person

Alle Touren dauern etwa zwei Stunden. Buchung und Anmeldung telefonisch unter 0203 429 19 19. Tickets können auch online gebucht werden unter "www.tour-de-ruhr.de".

(csk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Führungen durch den Landschaftspark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.