| 14.44 Uhr

Duisburg
Fünf Personen verletzen sich bei Unfall

Duisburg. Fünf schwer Verletzte mussten Donnerstagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der Mannesmannstraße ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei Autos waren zusammengeprallt.

Ein 24-jähriger Autofahrer war nach Angaben der Polizei gegen 6 Uhr nach links in den Klettenweg abgebogen und übersah dabei ein von rechts kommendes Auto. Dessen Fahrer (47) war auf der Mannesmannstraße in Richtung Huckingen unterwegs. Der 47-jährige Krefelder konnte nicht mehr bremsen. Beide Wagen prallten zusammen und waren nicht mehr fahrbereit.

Die beiden Fahrer und drei Mitfahrer (20, 24 und 39) des 24-Jährigen kamen mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser, wo sie stationär blieben.

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Fünf Personen verletzen sich bei Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.