| 00.00 Uhr

Duisburg
"Fundus Artifex" trifft sich heute im "RuhrKunstOrt"

Duisburg. "Fundus Artifex" ist ein Mitte 2015 gegründeter bundesweit, teils sogar über die deutsche Landesgrenze hinaus, agierender Kunst- und Kulturverein, der sich das Selbsthilfemotto "Künstler helfen Künstler" als zentrale Aufgabe zu eigen macht. Sein Ziel ist es, eine Interessenvertretung von und für alle aktiv tätigen Künstler aller Art sein zu wollen. In Duisburg versucht man derzeit Künstler aus den Bereichen Wort, Musik, Darstellende und Bildende Kunst sowie Digitale Medien zu einer lokalen Vertretung zusammenzubringen.

Jetzt hat der umtriebige "RuhrKunstOrt" in Ruhrort, und dort vor allem die "Aktivposten" Arno Bortz und Ralf Lüttmann, eine Initiative gestartet und für den heutigen Freitag, 22. April, um 19.30 Uhr zu sich eingeladen. Eine Mitgliedschaft in der Künstlervereinigung sei aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme, heißt es. Parallel dazu läuft im Übrigen dort noch die Ausstellung "Tief unten ist alles daheim" der in Hamburg lebenden "Fundus Artifex"-Künstlerin Marina Schreckling.

(O.R.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Fundus Artifex" trifft sich heute im "RuhrKunstOrt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.