| 08.06 Uhr

Duisburg
Gas aus Heizungen strömt aus: Zwei Menschen bewusstlos

Duisburg. Gleich zweimal innerhalb kürzester Zeit wurde die Feuerwehr am Sonntagabend zu bewusstlosen Personen in Duisburg Beeck und Marxloh alarmiert. In beiden Fällen war die Heizung defekt, Gas strömte aus. 

Die betroffenen Wohnungen wurden sofort geräumt. Neben den bewusstlosen Personen befanden sich noch weitere Personen in der Wohnungen, die vom Rettungsdienst untersucht wurden. Die Feuerwehrleute gingen unter Atemschutz und mit Messinstrumenten in die Wohnungen und konnten einen erhöhten Kohlenmonoxidgehalt nachweisen. Daraufhin sind die Heizungen außer Betrieb genommen und die restlichen Etagen kontrolliert worden.

Die betroffenen Wohnungen wurden gelüftet und anschließend durch die Stadtwerke nochmals kontrolliert, die verletzten Personen sind ins Krankehaus verbracht worden. Die erhöhten CO-Werte wurden nur innerhalb der betroffenen Wohnungen nachgewiesen. Eine Gefahr für weitere Anwohner bestand nicht.

Insgesamt waren 39 Einsatzkräfte vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(met)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.