| 00.00 Uhr

Duisburg
Gemeindejubiläum: 125 Jahre Lutherisch in Duisburg

Duisburg. In diesem Jahr feiert die evangelisch-lutherische Auferstehungskirchengemeinde an der Mainstraße ihr 125-jähriges Bestehen. Die Auferstehungsgemeinde gehört zur Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), einer staatlich unabhängigen Kirche mit besonderem lutherischen Profil. Das Motto für das Jubiläum lautet "125 Jahre Lutherisch in Duisburg". In mehreren Veranstaltungen, so u.a. in großen Chorkonzerten machte die Gemeinde im Jubiläumsjahr auf sich aufmerksam. Zuletzt beteiligte man sich mit dem Kirchenchor am "Musikalischen Kaleidoskop" in der St. Josefkirche am Dellplatz an einer Veranstaltung des Arbeitskreises christlicher Kirchen (ACK) in Duisburg. Für das Wochenende am 19./20. November lädt die Gemeinde zu nachfolgenden Veranstaltungen ein: Samstag, 19. November, 18 Uhr, "Durch Nichtstun in den Himmel?" - Wie Luther Paulus neu entdeckte." Festvortrag mit Musik und Aussprache zu einem reformatorischen Thema mit Jorg Christian Salzmann, Professor für das Neue Testament in Oberursel. Sonntag, 20. November, 10 Uhr, Festgottesdienst mit Abendmahl zum 125-jährigen Jubiläum.

Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem kleinen Empfang ein mit Sekt und Kaltgetränken und bei guten Gesprächen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Gemeindejubiläum: 125 Jahre Lutherisch in Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.