| 12.43 Uhr

Innenhafen in Duisburg
Getötete Frau - 3000 Euro Belohnung für Hinweise ausgelobt

Frauenleiche in Duisburg: Taucher suchen nach Hinweisen
Duisburg. Zwei Wochen nach dem Tötungsdelikt im Duisburger Innenhafen hat die Polizei weiterhin keine heiße Spur. Die Staatsanwaltschaft hat nun eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt.

Die erschossene Café-Betreiberin (46) war am Morgen des 3. Mai kurz vor zehn Uhr von einer Angestellten entdeckt worden, die zum Dienst kam. Seither stocken die Ermittlungen der Polizei. Die Duisburger Staatsanwaltschaft hat nun eine Belohnung von 3000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des oder der Täter führen.  Ein Plakat mit einem entsprechenden Fahndungsaufruf werden die Ermittler Mittwoch rund um den Tatort aushängen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Polizei unter der Telefonummer 0203 2800  oder jeder anderen Polizeidienststelle.

 

(url)