| 09.48 Uhr

Duisburg-Neudorf
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr wegen Mann auf Dach

Duisburg. Ein 23-Jähriger hat am Montagabend für einen großen Einsatz von Polizei und Feuerwehr im Sternbuschweg in Duisburg gesorgt. Er drohte, vom Dach eines Mehrfamilienhauses zu springen.

Die Polizei konnte ihn jedoch nach einiger Zeit davon überzeugen, das Dach zu verlassen. Der Einsatz lief von 22 bis 23 Uhr. Der Mann ist nach Angaben der Behörden nun in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Die Telefonseelsorge ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222.

(hpaw)