| 00.00 Uhr

Duisburg
Großer Auftritt für die Fernseh-Promis

Duisburg: Großer Auftritt für die Fernseh-Promis
Steven Gätjen wird der Moderator des Abends. Er war auch schon bei "Schlag den Raab" mit von der Partie. FOTO: ZDF
Duisburg. Am Samstag strahlt das ZDF aus dem Theater am Marientor die Live-Sendung "Prominent reingelegt!" aus. Die Gästeliste ist lang und enthält die Namen von vielen bekannten Showgrößen. Von Julia Zuew

Einen Auftritt von so vielen "Promis" hat Duisburg vermutlich selten oder sogar noch nie erlebt. Am Samstag werden im Theater am Marientor auf der Bühne stehen: Til Schweiger, Carolin Kebekus und Heiner Lauterbach, Michelle Hunziker, Matthias Schweighöfer, The BossHoss und viele weitere. Das ZDF präsentiert dort die besten Filme mit der versteckten Kamera unter dem Motto "Prominent reingelegt!". Die Live-Sendung ist ab 20.15 Uhr im ZDF zu sehen.

Die Country-Rocker "The Boss" sind dabei. FOTO: Ulli Dackweiler

Das Konzept der Show "Die versteckte Kamera" ist schnell erklärt: Ahnungslose finden sich in skurrilen bis peinlichen Situationen wieder. Bei der Promi-Auflage sind die Entertainment-Profis entweder die "Opfer" oder die "Täter". Im Wettbewerb wird der beste Film gekürt, in dem die Promis veräppelt wurden oder andere veräppelt haben. Der Siegerfilm wird während der dreistündigen Liveshow im TaM gekürt. Steven Gätjen, der unter anderem "Schlag den Raab" und die "Wok-WM" moderiert hat, führt durch die Show.

Die Filme werden von der Jury kommentiert - bestehend aus Til Schweiger, Heiner Lauterbach und Carolin Kebekus.

Zu den Prominenten im filmischen Wettbewerb zählen die schweizerisch-italienische Moderatorin und Sängerin Michelle Hunziker ("Das Supertalent" bei DSDS), Matthias Schweighöfer - das deutsche Multi-Talent vor und hinter der Kamera, und The BossHoss - die Rocker aus Berlin, bekannt als Jurymitglieder von "The Voice of Germany". Auch Mentalist Uri Geller, dessen Markenzeichen das angeblich telekinetische Verbiegen von Besteck ist, nimmt am filmischen Wettbewerb teil. In seinem Film lässt Geller eine junge Frau glauben, dass sie im Besitz übersinnlicher Kräfte sei. Tom Beck (bekannt aus "Zweiohrküken", "Schlussmacher" und "Vaterfreuden"), Star-Koch Nelson Müller, Uwe Ochsenknecht ("Männer") und Andrea Sawatzki, die nicht nur vom Film, sondern auch als Autorin bekannt ist, sind ebenfalls am Samstag zu Gast. Auch ihr Ehemann und Schauspielerkollege Christian Berkel wird über den roten Teppich schreiten. Sawatzki und Berkel machen in ihrem Film "Drohnando now" beim Reinlegen gemeinsame Sache. Wer am Ende der Show letztlich die Trophäe für den besten Film mit versteckter Kamera in den Händen halten wird, entscheiden die Zuschauer, die per Telefonvoting für ihren persönlichen Lieblingsfilm abstimmen.

Seit Beginn der ZDF-Unterhaltungssendung "Prominent reingelegt!" vor fast zwölf Jahren hat es viele wunderbare Streiche gegeben. Zu den wohl bekanntesten gehört wohl Chris Howlands wundersame Isetta, in die beim tanken fast so viel Benzin floss wie in einen Lkw.

In den neunziger Jahren hat Duisburg öfters Prominenz und Fernsehen zu Gast gehabt: Aus der Rhein-Ruhr-Halle wurden zahlreiche "Wetten dass ...?"-Sendungen in die bundesdeutschen Wohnzimmer übertragen. Im November 1995 war sogar Michael Jackson Gast von Moderator Thomas Gottschalk und sang zum allerersten mal vor Publikum seinen 'Earth Song'.

Eine Showeinlage liefert am Samstag in der ZDF-Unterhaltungssendung unter anderem die US-Tanzkompanie Pilobolus, die erstmals einen Ausschnitt aus ihrem neuen Programm "Shadowland 2 - Neues aus dem Reich der Schatten" performt.

Restkarten für die ZDF-Show am Samstagabend gibt es noch unter der adresse: ticketservice.zdf.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Großer Auftritt für die Fernseh-Promis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.