| 00.00 Uhr

Duisburg
Großes Hundespektakel im Rheinpark

Duisburg: Großes Hundespektakel im Rheinpark
Ponyreiten mal ganz anders: "Mister Dalmatin" und seine Freunde zeigen, was mit Hilfe geduldigen Trainings machbar ist. Auch Elemente aus dem Hundesport werden bei der "Dogs Show" eingebunden. FOTO: Magnus Pomm
Duisburg. Die erste große Hundeshow Europas wird mit einer spektakulären Show und Top-Besetzung in Duisburg gastieren. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zwischen Hund und Mensch. Von Julia Zuew

Die vierbeinige Crew ist bunt gemischt, und bei weitem nicht jeder im Hunderudel schon immer ein Bühnenkünstler gewesen: Mehr als 60 Hunde verschiedener Rassen sollen in Europas erster Hundeshow das Publikum in Duisburg vom 29. April bis zum 8. Mai begeistern.

"Die Show führt durch eine Geschichte", sagt Joachim Lang, Regisseur der "Dogs"-Show, bei einem Pressegespräch. "Dabei geht es um das Miteinander von Mensch und Tier." Viel Ehre, Rummel und Aufmerksamkeit käme "dem Lieblingstier der Deutschen, dem Pferd zuteil", so Lang. Wenig im Rampenlicht stünde hingegen der Hund - das wollten Lang und Veranstalter und gebürtiger Duisburger Manuel Fischer ändern. So entstand ein Cast aus Topstars aus der Artistikszene, Magiern, und Künstlern mit Hundeshows. Die Aufführungen werden vom 29. April bis zum 8. Mai auf dem Rheinparkgelände in einem großen Zelt stattfinden. Rund 1200 Zuschauer finden dort Platz.

International bekannte Topstars wie Comedian und Zauberkünstler Leonid Beljakov mit seinen Hunden, Hola-Hoop-Künstlerin Yulia Rasshivkin oder Hundetrainerin Claudia Neumann sind bei "Dogs" in einer Show vereint und werden sich auch bei mehreren Terminen in Duisburg die Bühne teilen. Die Hauptfigur in der Bühnenstory spielt Yulia Rasshivkins 14-jähriger Sohn Svyatoslav. Seine Rolle: Der Held der Geschichte, ein Junge namens Ben, dem seine Pudel von einem dunklen Magier weggenommen wurden. "Dogs" erzählt die Geschichte seiner Suche nach den Hunden und "führt dabei durch verschiedene Zeiten und Welten", so Fischer. Die Grenze zwischen Realität und Fiktion verschmelze in dem Spektakel.

Weiteres Highlight der Show ist auch der Auftritt von Mr. Dalmatin. Mit seinen Hunden und sogar Ponys inszeniert er Auftritte, die bereits beim Zirkusfestival in Monte Carlo ausgezeichnet wurden. Und auch Wasser kommt bei dem großen Hundespektakel ins Spiel: In die Bühne wird ein Becken eingebaut, in das circa 20.000 Liter Wasser passen sollen. "Wir binden viele Elemente aus dem Hundesport ein", berichtet Fischer.

"Das sind zum großen Teil Sportarten, die international etabliert sind." Das sogenannte Dog-Diving (aus dem Englischen für "Hundetauchen") gehört auch dazu. In dem Riesenbecken werden die Bellos dann Taucheinlagen liefern - alles freiwillig und mit Spaß an der Sache, wie Regisseur und Veranstalter betonen.

Herrchen und Frauchen können vor der Show bei Tierfotograf Magnus Pomm ein Shooting mit ihren Lieblingen reservieren. Die Fotosession findet im, besser gesagt unter Wasser statt. Der Fotograf lockt die Vierbeiner zum Tauchen, mit Leckerlis oder Spielzeug. Dabei entstehen Schnappschüsse aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Statt der regulären 150 Euro kostet das Test-Shooting 50 Euro. Voranmeldung ist notwendig und möglich unter www.tierfoto-nrw.de.

Nicht alle Hunde in der Show lebten von Beginn an im Rampenlicht. "Wir bauen auch Szenen ein, die etwas schwere Kost sind", sagt der Regisseur. So gibt es im Programm eine Nummer, in der aus Bulgarien gerettete Hunde mitwirken - die Szene ist düster, soll auf das Schicksal solcher Tiere aufmerksam machen. "Wir wollen dem Publikum zeigen, was aus solchen Hunden werden kann, wenn sie gerettet und bei uns aufgepäppelt werden." Bei der Veranstaltung wird um Spenden für die Organisation "Mentor for dogs" gebeten.

Tickets sind ab 15 Euro an allen üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Tageskasse ist ab 26. April in Duisburg von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Bei Vorlage einer Hundemarke an der Tageskasse gibt es fünf Euro Rabatt auf alle Karten jeder Kategorie. Alle Showtermine und weitere Infos gibt es unter www.dogs-show.de/duisburg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Großes Hundespektakel im Rheinpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.