| 00.00 Uhr

Duisburg
Haniel und die Targobank sind familienfreundlich

Duisburg. Zwölf Unternehmen sind jetzt bei einer Feierstunde im Haus der Unternehmer für ihr Engagement in Sachen Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden, zwei davon besonders: das Unternehmen Franz Haniel & Cie. GmbH und die Targo Dienstleistungs GmbH. Damit ging der Wettbewerb, den das Duisburger Bündnis für Familie im vorigen Jahr zum ersten Mal ausgelobt hatte, in die zweite Runde. Zwölf Bewerbungen waren eingegangen. Alle Unternehmen seien Vorbilder, es gebe keine Verlierer, betonte die Jury gleich zu Beginn.

Oberbürgermeister Sören Link freut sich über die Qualität der eingegangenen Bewerbungen. Er sieht die bestehende familienfreundliche Arbeit in Duisburger Unternehmen bestätigt. Davon ist auch Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, überzeugt: "In Duisburg bewegt sich etwas. Das zeigen Wettbewerbe wie diese. Die Stadt hat das Potenzial für eine gute wirtschaftliche Zukunft, das zeigt der Blick auf die modernen Arbeitgeber. Wir müssen die guten Seiten dieser Stadt viel öfter herausstellen."

Alle Initiatoren betonten den hohen Stellenwert von Familienfreundlichkeit als Erfolgsfaktor für Unternehmen. "Wer Mitarbeiter für sich gewinnen und langfristig an sich binden möchte, muss ihre familiäre Situation berücksichtigen", so Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der IHK. Das habe der Wettbewerb erneut eindrucksvoll gezeigt. "Es ist faszinierend, wie vielfältig die familienfreundlichen Leistungen der Unternehmen für ihre Beschäftigten sind. Das fängt bei der freien Arbeitszeitgestaltung an, geht über verschiedene Teilzeitmodelle und hört bei Notfallbetreuungsangeboten auf", ergänzt Holger Pethke, Jugendamtsleiter und Jurymitglied.

Am Ende konnten sich zum einen das umfassendste und zum anderen das innovativste Konzept durchsetzen.

Das familienfreundlichste Duisburger Unternehmen des Jahres 2015 ist Haniel. "Das entscheidende Kriterium für den Preisträger war die unglaubliche Breite des familienfreundlichen Angebots", so Jurymitglied Matthias Heidmeier, Geschäftsführer Kommunikation beim Unternehmerverband. Den Preis für ihr besonders innovatives Konzept bekam die Targo Dienstleistungs GmbH (TDG). "Mit einer Mischung aus familienfreundlichen Standards und besonders innovativen Angeboten hat die Targo Dienstleistungs GmbH die Jury überzeugt", erläuterte Jurymitglied Nadine Deutschmann von der Industrie- und Handelskammer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Haniel und die Targobank sind familienfreundlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.