| 00.00 Uhr

Rebecca Horn
Hauchkörper als Lebenszyklus

Rebecca Horn: Hauchkörper als Lebenszyklus
FOTO: Frank Vinken (LM)
Duisburg. Auch in diesen Tagen ist im Lehmbruck Museum für Abwechslung gesorgt. Am heutigen Donnerstag sowie am Freitag, 29. Dezember, finden jeweils um 15 Uhr Familienführungen zu Rebecca Horns Ausstellung "Hauchkörper als Lebenszyklus" statt.

Eine weitere Führung ist am 1. Januar, um 15 Uhr. Die Ausstellung der Künstlerin zeigt neben Skulpturen aus mehreren Jahrzehnten auch Filme aus ihrer frühen Schaffensphase, Gemälde und Gedichte. So ist die Ausstellung nicht nur Rückblick in die knapp 50-jährige Karriere Rebecca Horns, sondern auch Abbild ihrer Vielseitigkeit.

Für die Teilnahme an den Sonderführungen wird zusätzlich zum regulären Eintrittspreis (9 €/erm. 5 €/Familienkarte 15 €) ein Beitrag von 2 € pro Person erhoben. Das Lehmbruck-Museum ist heute und morgen von 12 bis 17 Uhr, am 30. Dezember von 11 bis 17 Uhr sowie am 1. Januar von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Silvester ist es geschlossen. Im Bild: Rebecca Horns "Schildkrötenseufzerbaum".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rebecca Horn: Hauchkörper als Lebenszyklus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.