| 00.00 Uhr

Duisburg
Heute Freikarten für vier Filme im Sommerkino gewinnen

Duisburg. Das Sommerkino bringt Spiderman zurück auf die Leinwand. Nach zahlreichen Verfilmungen seit 2002 wird heute Abend im Landschaftspark der neuste Streifen der Reihe mit dem Titel "Spider-Man: Homecoming" zu sehen sein. Die Rolle als Spinnenmann spielt dieses Mal Tom Holland. Im Verlauf des Films wird eine ganz neue Seite des Superhelden offen gelegt. Als High-School-Schüler wird Peter Parker in ganz jungen Jahren gezeigt. Nachts macht sich Spiderman wie gewohnt auf Verbrecherjagd. Dabei wird er von seinem Mentor Iron Man unterstützt, gespielt von Robert Downey Jr.

Samstag Abend versucht Ex-Bösewicht und Geheimagent Gru gemeinsam mit seinen quietschgelben Minions zum dritten Mal die Welt zu retten. Im Animationsfilm lernt Gru seinen Zwillingsbruder Dru kennen, der ihm ein Angebot macht: Gru, mittlerweile als Agent gefeuert und ohne Geld, soll gemeinsam mit seinem Bruder einen allerletzten Diebstahl durchführen. Dabei kommen sie Bösewicht Balthazar Bratt in die Quere, der es ebenfalls auf einen riesigen rosa Diamanten abgesehen hat. Bei diesem Film ist Spaß für die ganze Familie garantiert.

Ebenfalls am Samstag können die Kinobesucher den Psychothriller "Split" erleben. Dieser Film beginnt um kurz vor Mitternacht. James McAvoy in seiner Rolle als Kevin entführt zwei Freundinnen. Pikant: Der Entführer ist ein ganz spezieller Mensch - er leidet unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung und vereint 23 verschiedene Wesen in seiner Psyche, die sich alle miteinander abwechseln und so für Verwirrung und Entsetzen sorgen.

Während die Mädchen verzweifelt nach einer Fluchtmöglichkeit suchen, ahnen sie jedoch nicht, dass sich in Kevin etwas ganz besonders Böses regt - und zwar eine dämonische 24. Persönlichkeit, die sich nur "die Bestie" nennt und die drauf und dran ist, aus Kevin auszubrechen.

Am Sonntag werden die Nerven der Zuschauer wieder weniger strapaziert. Der Film "Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist eine Dokumentation über die Weltreise von Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser, die zu Fuß und per Anhalter mehr als 100.000 Kilometer zurückgelegt haben. Für die Strecke von Freiburg über den Balkan nach Moskau, von dort Richtung Iran, schließlich sogar bis nach Pakistan, das zum Zeitpunkt der Reise zu den gefährlichsten Ländern der Welt gehört, brauchen die beiden fast drei Jahre. Der Film ist keine typische Reisedokumentation, sondern das intime Porträt einer jungen Familie.

Wer Freikarten für einen dieser vier genannten Filme gewinnen möchte, rufe heute zwischen 10.15 und 10.30 in der RP-RedaktionDuisburg an, Telefon 0203 9299519. Unter den Anrufern werden wie gewohnt die Gewinner ausgelost.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Heute Freikarten für vier Filme im Sommerkino gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.