| 00.00 Uhr

Duisburg
Heute im TaM, morgen in der Abtei

Duisburg. Die amerikanische Sopranistin Lori Zeglarski tritt zweimal in Duisburg auf.

Das Konzert der internationalen Orgelkonzertreihe in der Abteikirche Hamborn wird am Sonntag, 17. Januar, um 16.30 Uhr, im Rahmen eines Orgel-plus Konzertes stattfinden. Dabei wird Lori Zeglarski, Sopranistin aus New York, ihre Kompetenz als klassische Sängerin beweisen, begleitet von Abtei-Kantor Peter Bartezky.

Bereits am heutigen Samstag kann man Lori Zeglarski beim Musicalabend im Theater am Marientor (ab 20 Uhr) erleben. Der Musicalabend mit den Allstars der Szene findet unter Leitung von Arnim Bartetzky, Bruder des Abteikantors statt (es gibt noch Karten an der Abendkasse). Lori Zeglarski kommt aus New Jersey und ist Absolventin der bekannten Juilliard School von New York City.

Als Mitglied des Juilliard Opera Theaters war sie neben vielen anderen Rollen auch als Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte zu sehen. 1999 kam sie nach Deutschland und war im Phantom der Oper zwei Jahre lang die Christine in der Hamburger Flora.

Lori Zeglarski gehörte zur der Musical-Cast, der es unter der Leitung von Arnim Bartetzky gelang, das erste Musical-Konzert im ehrwürdigen Leipziger Gewandhaus zu geben. Ihre Songs aus der West Side Story, Anything Goes, Porgy & Bess, Kiss me Kate etc. wurde von der Leipziger Fachpresse sehr gelobt. Zurück in den Staaten machte sich Lori in großen Veranstaltungszentren Alice Tully Hall, Ozawa Hall, Verizon Hall, Aspen Opera Theater und vielen anderen einen Namen, vollendete aber auch ihr Jura-Studium und ist mittlerweile als Anwältin in New York tätig.

Für das Konzert in der Hamborner Abtei wird anstelle eines Eintrittsgeldes um eine angemessene Spende gebeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Heute im TaM, morgen in der Abtei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.