| 00.00 Uhr

Duisburg
Heute kommt die Oper mit der Maus ins Theater

Duisburg: Heute kommt die Oper mit der Maus ins Theater
Szene aus der Familienoper "Gullivers Reise", die heute um 18 Uhr im Duisburger Stadttheater Premiere hat. FOTO: Hans-Jörg michel (DORi
Duisburg. Die Oper "Gullivers Reise" hat heute Abend um 18 Uhr ihre Premiere im Duisburger Theater. Von Ingo Hoddick

Mit der Oper "Gullivers Reise" für alle ab acht Jahren feiert die vierte Auftragskomposition im Rahmen der Kooperation "Junge Opern Rhein-Ruhr" nach ihrer erfolgreichen Uraufführung im Mai in Dortmund am heutigen Dienstag, 3. Oktober, um 18 Uhr, ihre Premiere im Theater Duisburg.

Basierend auf dem Liliput-Kapitel aus Jonathan Swifts Roman "Gullivers Reisen" (1726), hat der renommierte Theaterautor John von Düffel ein Schauspiel geschrieben und inzwischen in ein Opernlibretto umgearbeitet. Der für seine sensiblen Klänge bekannte österreichische Komponist Gerald Resch, Jahrgang 1975, hat es als anderthalbstündige Familienoper vertont, die den Umgang mit der Verschiedenheit von Menschen und ihren Sichtweisen ins Zentrum stellt. "Gullivers Reise" berichtet mit Witz und Emotion, wie Freundschaft über Äußerlichkeiten hinweg möglich ist und dass es bei wahrer Größe nicht um die körperliche Statur geht, sondern um die Fähigkeit, Vorurteile überwinden zu können.

Kurz zur Handlung: Der Schiffsjunge Gulliver geht bei einem Sturm über Bord und wacht am Strand der Insel Liliput wieder auf. Hier sind alle Bewohner winzig klein und sie binden den vermeintlichen Riesen fest, damit er ihnen nichts tun kann. Manche würden ihn am liebsten sogar direkt umbringen. Nur die Prinzessin Vanliliput kann ihre feindseligen Untertanen davon abbringen. Als Gulliver schließlich die Insel vor der feindlichen Flotte schützt, scheint er gerettet. Doch noch ist Gullivers Reise nicht beendet.

Freuen darf man sich dabei vor allem auf die beiden zauberhaften "Prinzessinnen" Lavinia Dames und Iryna Vakula, den Damenchor als "Meerhennen", die bewährt fantasievollen Bühnenbilder und Kostüme von Tatjana Ivschina und nicht zuletzt auf die gut verständliche Inszenierung von Marcelo Diaz.

Schon um 14 Uhr beginnt im Theater dazu ein "Maus-Türöffner-Tag" als Teil des bundesweiten Aktionstages der beliebten "Sendung mit der Maus", mit Lach- und Sachgeschichten rund um die Bühne, bei freiem Eintritt für alle ab vier Jahren.

Mit dabei ist Malte Arkona, der beliebte Fernsehmoderator und Pate der Jungen Oper am Rhein. Höhepunkt ist die Bühnenbild-Präsentation um 14.30 Uhr auf der großen Bühne, bei der drängende Fragen wie die folgenden beantwortet werden: Aus welchen Elementen besteht das Bühnenbild? Wie wird es aufgebaut? Und mit welchen Tricks arbeiten die Werkstätten, Bühnentechnik und Beleuchtung, um Gullivers Schiff auf hoher See zu zeigen und ihn als Riesen in Liliput auftreten zu lassen?

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Heute kommt die Oper mit der Maus ins Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.