| 00.00 Uhr

Duisburg
Historische Stadtführung mit Jonas Krüning

Am Samstag, 16. Juli, 15 Uhr, laden "Mercators Nachbarn" ein zu einer Stadtteilführung mit dem Stadtplan des Johannes Corputius. Vom Burgplatz aus führt der Duisburger Historiker Jonas Krüning auf dem eineinhalbstündigen Rundgang die Besucher zur archäologischen Zone am Alten Markt hin zum Schwanentor. Entlang der Stadtmauer geht es tiefer ins Schwanenviertel, wobei erklärt wird, was die Ehefrau des britischen Königs Heinrich VIII. und bierbrauende Mönche mit Duisburg verbindet. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Geschenk in Form einer Frucht, die schon vor 500 Jahren in Duisburg angebaut wurde. Jonas Krüning wird bei dem Rundgang in die Rolle des Mercator-Schülers Johannes Corputius schlüpfen - und kleidet sich sogar in ein zeitgenössisches Studentengewand! Der Historiker ist aktiv bei "Mercators Nachbarn", einer Gruppe, die das Leben im Duisburg des 16. Jahrhunderts lebendig werden lässt.

Der Treffpunkt ist jeweils vor dem Mercatorbrunnen auf dem Burgplatz Teilnahmebetrag: Fünf Euro pro Person. Kinder bis sechs Jahren frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Historische Stadtführung mit Jonas Krüning


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.