| 00.00 Uhr

Duisburg
Hundekekse gegen Flöhe und Zecken

Duisburg: Hundekekse gegen Flöhe und Zecken
Da freut sich der Hund: Gaby Zekorns Hundekekse kommen bei diesem Vierbeiner ausgesprochen gut an. FOTO: Zekorn
Duisburg. Gaby Zekorn betreibt seit zwei Jahren eine Hundekeksbäckerei in Neudorf. Ihr neuestes Produkt: ein schmackhaftes Leckerchen, das lästige Schädlinge vom geliebten Vierbeiner fernhalten soll. Von Jan Luhrenberg

Seitdem Hündin Doris ins Leben von Gaby Zekorn und ihrem Mann Dirk getreten ist, hat sich viel geändert. Die Hündin, die zuvor auf den Straßen Teneriffas gelebt hat, dient in der Hundekeksbäckerei der Familie an der Neudorfer Straße 207a seitdem als Ideen-Geberin, Produkttesterin, Fotomodell und Maskottchen.

"Die Idee der Bäckerei ist aus der Not entstanden", berichtet die 45-jährige Zekorn. Aus gesundheitlichen Gründen konnte sie ihren alten Beruf nicht mehr ausüben. Als ihr dann ein Backbuch für Hunde in die Hände fiel und ihre Kekse bei Familie, Freunden und Hunden Anklang fanden, entschied sie sich, eine eigene Bäckerei zu eröffnen - die erste Hundekeksbäckerei in Duisburg. Seitdem können Kunden im Laden in Neudorf, im Online-Shop sowie in Partner-Geschäften und auf Messen Hundekekse, Hundekuchen und anderes wie Trockenfleisch kaufen.

Dabei verwendet die Bäckerin lediglich natürliche Produkte und Rohstoffe - und keine Chemie, versichert sie. "Meine Kekse und Kuchen haben echte Lebensmittelqualität und sind auch für den Menschen genießbar", erklärt die 45-Jährige. Viele Leckerchen seien zudem gluten- , einige sogar fleischfrei. Somit kämen auch Hunde mit Allergien oder Unverträglichkeiten in den Genuss ihres Gebäcks. "Die Kundenzahl steigt weiter an, wir haben immer mehr Stammkunden", freut sich Zekorn. Viele Menschen würden Hundekekse als Gastgeschenk mitbringen, wenn sie bei Freunden oder Familie zu Besuch sind. Zudem würden viele Halter mittlerweile Hundegeburtstage feiern. "Am größten ist das Geschäft aber an Ostern oder Weihnachten", so Zekorn.

Sie profitiere zudem von einem neuen Trend: "Halter von Hunden haben ein Bewusstsein entwickelt, den Tieren nur noch gutes und gesundes Essen zu geben", so die Bäckereibesitzerin. Diese Entwicklung möchte Zekorn auch mit der neuen Kreation "Zeks" auffangen. Ganze sechs Monate hat sie an dem Rezept getüftelt. Schwierig sei vor allem gewesen, die richtige Dosierung der einzelnen Zutaten zu finden. Der Keks besteht zum Großteil aus Kokos. In ihm steckt das Mehl, die Milch und die Flocken der exotischen Steinfrucht. Hinzu kommen Quark und Schwarzkümmelöl. "Letzteres ist die wichtigste Zutat", erklärt Zekorn. "Das Öl wirkt entzündungshemmend und wird viel in der Naturmedizin eingesetzt." Der Clou des Gebäcks: Der Keks helfe bei der Abwehr von Schädlingen, die Krankheitserreger übertragen können, so Zekorn. Das Zusammenspiel der Inhaltsstoffe bewirke, dass Zecken und Flöhe Abstand vom Tier nehmen, da sie den Duft abstoßend finden. Der Hund dünstet das Aroma aus, nachdem er den Keks gefressen hat. "Für den Menschen ist der Geruch hingegen nicht wahrnehmbar", sagt die Keksbäckerin. Wichtig sei aber, dass der Hund regelmäßig einen solchen Keks frisst. "Wir haben eine Faustregel: Pro drei Kilogramm Hund sollte täglich ein Keks gefressen werden", erklärt die 45-Jährige. Wiegt ein Hund also neun Kilogramm, sollte er über den ganzen Tag verteilt drei Kekse bekommen.

Eine einhundertprozentige Garantie, dass die Kekse tatsächlich bei jedem Tier wirken, kann Zekorn nicht geben. "Es gibt auch Hunde, bei denen die Kekse nicht anschlagen", erklärt sie. "Das muss jeder Halter selbst ausprobieren." Wo es wirkt, seien die gesunden Leckerchen aber eine Alternative zu anderen Mittel gegen Zecken und Flöhe, die Zekorn als "Chemiebomben" bezeichnet.

Zekorn und ihr Mann haben den Keks vor Verkaufsstart an sieben Hunden getestet und ziehen eine positive Bilanz: "Drei Hunde haben gar keine Zecken mehr und zwei bedeutend weniger". Allen Vierbeinern habe der Keks zudem geschmeckt. Bald soll es ihn auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen geben.

Mehr Produkte und Informationen finden Sie auf "www.gabys-hundekekse.de". Der Online-Shop ist verfügbar unter "www.shop.gabys-hundekekse.de".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Hundekekse gegen Flöhe und Zecken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.