| 00.00 Uhr

Duisburg
Internetseite informiert über Investitionen

Duisburg. Die Stadt Duisburg erhält 73 Millionen Euro an Fördermitteln aus der Investitionsoffensive des Bundes für finanzschwache Kommunen. Zuzüglich des zehnprozentigen Eigenanteils, den die Stadt Duisburg selbst zu erbringen hat, beträgt die förderfähige Gesamtinvestitionssumme 81 Millionen Euro. Der Förderzeitraum umfasst grundsätzlich dreieinhalb Jahre, vom 1. Juli 2015 bis zum 31. Dezember 2018. Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung Ende Februar nun ein umfangreiches Maßnahmenpaket beschlossen.

Im Fokus stehen dabei die Bereiche Straßenbau, Schulen und Kitas, Ersatzbeschaffungen Feuerwehr, ÖPNV, Kultureinrichtungen und Parks sowie der Bereich Sport. Die Stadt hat nun eine eigene Internetseite freigeschaltet, auf der sich jeder Interessierte über den aktuellen Stand der Maßnahmen informieren kann. Darüber hinaus gibt es weiterführende Links zu zusätzlichen Informationsquellen des Bundes und des Landes NRW (www.duisburg.de).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Internetseite informiert über Investitionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.