| 00.00 Uhr

Duisburg
Italienische Atmosphäre beim Vespa-Treffen

Duisburg. Auf italienischen Straßen mag der Anblick üblich sein. Doch die Vespa-Fahrer, die sich am Samstag in Duisburg trafen, erregten schon eine Menge Aufmerksamkeit. Rund 200 Rollerbesitzer knatterten durch die Stadt. Darunter waren viele sehr alte Fahrzeuge mit und ohne Beiwagen. Aber auch die Besitzer neuerer Modelle konnten mitmachen. Vom Norden ging es quer durch die Stadt bis in den Süden. Sonniger und wärmer dürfte es am Samstag auch in Italien nicht gewesen sein.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Italienische Atmosphäre beim Vespa-Treffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.