| 00.00 Uhr

Duisburg
Jazz vom Feinsten in der Säule mit vielen Künstlern

Duisburg. Konzertveranstalter Eckart Pressler hat für das zweite Halbjahr wieder ein exquisites Jazz-Programm im Kleinkunsttheater "Die Säule" (Goldstraße 15, Dellviertel) organisiert. Hier ein Überblick:

Am Mittwoch, 28. September, präsentiert Säule-Jazz Frauenstimmen, das CD-Release-Konzert "Daheim" mit Filippa Gojo und Sven Decker. Zu Klängen aus Klarinette, Glockenspiel, Sansula und Melodica laden sie ein zu einer Wanderung durch den Kosmos. Der Eintritt kostet elf Euro, ermäßigt sieben Euro.

Am Mittwoch, 5. Oktober, lädt das Säule-JazzKabinett zur "Free Essen"-Tour ein. Carl Ludwig (Tuba), Robert Landfermann (Bass) und Simon Camatta (Drums) spielen frei von Zwängen und frei heraus. Zudem darf man am selben Abend dem Cellosolo von Elisabeth Fügemann lauschen. Der Eintritt kostet elf Euro, ermäßigt 7 Euro.

Klaus, der Geiger, einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, trifft auf Marius Peters. Ihr gemeinsames Programm am Mittwoch, 26. Oktober, umfasst Improvisationen, Stücke des Jazz Repertoires und die revolutionäre argentinische Tangomusik Astor Piazzollas. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt sieben Euro.

Am 9. November ist das Martin Schulte Trio zu Besuch. Martin Schulte ist einer der gefragtesten Gitarristen der Jazzszene zwischen Rhein und Ruhr. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt acht Euro.

Eine musikalische Reise durch verschiedene Kulturen bietet das "Jin Jim" Quartett am Samstagabend, 26. November. Mit Hip Hop, Beatbox, Deutsch-Balkan Moves und vielem mehr schafft die Band mit ihrem Sound einen stimmigen Stil. Der Eintritt kostet 14 Euro, ermäßigt neun Euro.

Das letzte Event des Jahres findet am 7. Dezember mit dem Quartett "Der weise Panda" featuring Maika Küster. Der Eintritt kostet elf Euro, ermäßigt acht Euro.

Die Konzerte beginnen um 20 Uhr, Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn. Vorverkauf über info@pressler-events.de, Ruf 0203 3 92 41 60 oder im Ticketshop Falta, Kuhtor / VisitorCenter Citypalais, Königstraße.

(ed)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Jazz vom Feinsten in der Säule mit vielen Künstlern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.