| 00.00 Uhr

Duisburg
Jubiläumskonzert in Salvatorkirche

Duisburg. Ein wahrer Paukenschlag: Zum Auftakt des Jubiläumsjahres "700 Jahre Salvatorkirche" erklingt am Sonntag, 13. März, um 17 Uhr, ebendort Hector Berlioz' monumentale "Messe solennelle". Sie ist die erste groß besetzte Komposition des Komponisten und wurde erst 1991 zufällig auf einem Dachboden einer Kirche in Antwerpen wieder entdeckt und seitdem nur sehr selten aufgeführt. Die Vertonung des bekennenden Atheisten Berlioz geht in erfrischend neuer Weise mit dem Messtext um und nimmt musikalisch deutlich hörbar Anleihen aus der italienischen Oper. Die Musik ist durchzogen von jugendlichem Eifer und Leidenschaft. Berlioz-Kenner erleben eine Vielzahl von Aha-Effekten, da der Komponist viele Teile der Messe in späteren Kompositionen "recycelte". So enthalten die beliebte "Symphonie fantastique", die Oper "Benvenuto Cellini" oder das "Requiem" Elemente der "Messe solennelle". Zu Beginn des 90-minütigen Festkonzertes erklingen Ausschnitte aus Verdis erstem Opernerfolg " Nabucco". Zu hören sein werden auch die Ouvertüre und der berühmte "Gefangenenchor". Verdis Musik war für den jungen Berlioz ein großes Vorbild. Ausführende sind die Kantorei der Salvatorkirche und die Gesangssolisten Romana Noack, Sopran, Michael Siemon, Tenor, und Peter Schöne, Bass. Das groß besetzte Orchester besteht u.a. aus Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker, die Gesamtleitung hat Marcus Strümpe. Oberbürgermeister Sören Link wird zu Beginn ein kurzes Grußwort im Hinblick auf das kommende Jubiläumsjahr der Salvatorkirche sprechen. Karten für das von der Klöckner-Stiftung geförderte Konzert gibt es je nach Platzwahl zwischen zehn und 24 Euro im Ticketshop Falta, Kuhstr. 14, im Internet unter "www.westticket.de" und an der Abendkasse ab 16.15 Uhr.

Mehr Informationen zum Jubiläum und den dazugehörigen Veranstaltungen gibt es im Internet unter "www.salvatorkirche.de" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Jubiläumskonzert in Salvatorkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.