| 13.50 Uhr

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Jugendlicher durch Softair-Waffe verletzt

Duisburg. Ein 17-Jähriger ist am Wochenende in Duisburg durch Schüsse aus einer Softair-Waffe verletzt worden. Der Hergang des Vorfalls ist unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, bemerkten Passanten am Samstag gegen 5.45 Uhr auf dem Brückenplatz einen stark blutenden 17-Jährigen. Sie alarmierten einen Rettungswagen. Im Krankenhaus stellten die Ärzte fest, dass  Projektile aus einer Softair-Waffe in der Haut des Jugendlichen steckten. Der 17-Jährige musste operiert werden.

Angaben zu möglichen Tätern konnte der Jugendliche laut Polizei nicht geben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

 

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei Duisburg sucht Zeugen: Jugendlicher durch Softair-Waffe verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.