| 00.00 Uhr

Duisburg
Junge Männer auf Raubtour in Meiderich

Duisburg. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Raubüberfälle in Meiderich, die möglicherweise im Zusammenhang stehen.

Am Donnerstag gegen 17.45 Uhr wurde eine 18 Jahre alter Duisburgerin in Höhe der Bahnhofstraße in der Straßenbahn der Linie 903, Richtung Watereck, von vermutlich fünf Jugendlichen angesprochen. Sie verlangten Bargeld von ihm. Als er ihnen nichts gab, schlugen sie ihm ins Gesicht und stiegen an der Haltestelle Meiderich Bahnhof aus. Ein Täter soll zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hat einen Fünftage-Bart und trug eine schwarze Basecap.

Nur wenige Minuten nach diesem Überfall rempelten drei junge Männer eine 15-jährige Jugendliche am Meidericher Bahnhof an. Sie rissen ihr das Handy aus der Hand und rannten weg. Die drei sind circa 18 Jahre alt und haben kurze dunkle Haare. Einer von ihnen soll nach Polizeiangaben eine Jogginghose getragen haben.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0203 280-0 entgegen.

Quelle: RP