| 16.09 Uhr

Duisburg
Juwelier auf der Kö überfallen

Duisburg.
Gestern gegen 10.30 Uhr ist ein Juweliergeschäft auf der Königstraße überfallen worden. Zu diesem Zeitpunkt betrat ein unbekannter Mann den Laden und drohte mit einer Waffe. Er ließ sich hochwertige Uhren in einen Pilotenkoffer einpacken und verließ das Geschäft in Richtung Kuhlenwall. Der Mann ist etwa 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank. Er trug einen grauen Kurzmantel aus Wolle, blaue Jeans und schwarze Schuhe sowie eine Brille mit schwarzem Gestell und eine grau-schwarze Mütze mit Schirm. Auffällig war der angeklebte rötliche Bart. Er soll sich vor dem Überfall im Bereich Königstraße/Sonnenwall aufgehalten haben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0203 280-0 zu melden.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Juwelier auf der Kö überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.