| 00.00 Uhr

Duisburg
Kakao, Kuchen und Programm für Finder-Kinder

Duisburg. Seit mehr als sechs Jahrzehnten kommen einmal im Jahr vor Weihnachten all die Kinder ins Polizeipräsidium, die sich in den zwölf Monaten zuvor als ehrliche Finder erwiesen haben. Ob Brieftaschen, Geldbörsen, lose Geldscheine oder auch Schlüssel-Etuis - unabhängig davon, wie wertvoll der Fund war, sie alle werden dann in der Zentral der Polizei an der Düsseldorfer Straße bewirtet und unterhalten. So auch gestern! Traditionell sorgt die Konditoreninnung dafür, dass die jungen Gäste Kakao und Kuchen erhalten, und immer finden sich Sponsoren, die dafür sorgen, dass jedes ehrliche Finder-Kind mit einem kleinen Geschenk nach Hause gehen kann.

Gestern wurden die 65 eingeladenen Jungen und Mädchen vom Chor der Christus-König-Gemeinde unterhalten und auf Weihnachten eingestimmt. Und ebenfalls Tradition ist es, dass es eine Kasperle-Theater-Vorstellung von der Verkehrspuppen-Bühne der Polizei gibt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kakao, Kuchen und Programm für Finder-Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.